HNO am Theater

Informationen

JETZT Grippeschutzimpfung

Die Grippe ist eine hochansteckende Krankheit!
Besonders jetzt während der Corona–Pandemie ist die Grippeimpfung als Schutz vor Komplikationen sinnvoll. 
Je nach Saison können die Viren so riskant sein wie ein Herzinfarkt. Nehmen Sie das Risiko einer Grippe-Erkrankung (= Influenza) ernst! Sie schützen sich und Ihre Mitmenschen!

Melden Sie Ihren Impfwunsch bereits bei der Terminvereinbarung an und bringen Sie Ihren Impfausweis bitte mit.

Empfohlen ist die Impfung für:

  • Menschen, die durch Kontakt zu vielen Personen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko haben oder die gefährdete Personen in ihrem nahen Umfeld anstecken könnten:
    • medizinisches Personal
    • Personal in Pflegeeinrichtungen
    • Personal in Kinderkrippen und Kindergärten
    • Personal in Schulen (besonders Lehrkräfte)
    • Personal in Einrichtungen mit viel Publikumsverkehr (u.a. Schalter- und Kassenpersonal, Personal in öffentlichen Verkehrsmitteln)
    • Personen mit erhöhter Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln
  • alle Personen ab dem 60. Lebensjahr
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung durch ein Grundleiden (wie z. B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Krankheiten wie Multiple Sklerose, Krebserkrankungen)
  • Schwangere (ab 2. Trimenon, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Trimenon)
  • Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • Menschen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten oder HIV-Infektion

Ältere Menschen, Schwangere und chronisch Kranke haben ein höheres Risiko, dass eine Infektion mit Influenzaviren schwer verläuft und Komplikationen lebensbedrohlich werden. Die Impfung sollte jedes Jahr, vorzugsweise im Oktober oder November, erfolgen; aber auch im Januar ist die Impfung noch sehr sinnvoll. Nach der Impfung dauert es ca. 10 bis 14 Tage bis der Körper einen ausreichenden Schutz vor einer Ansteckung aufgebaut hat.

Wir empfehlen Ihnen die Grippeschutzimpfung! Es geht um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Mitmenschen!

weiterführende Informationen von der Ständigen Impfkommission (STIKO)
der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV),
und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

HNO am Theater · Bertoldstraße 44 · 79098 Freiburg i. Br.