HNO am Theater

Aktuelles

ACHTUNG ! Hinweis zur Coronavirus-Pandemie!

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern,

durch die Corona-Pandemie ist es nicht nur zu erheblichen Einschränkungen in der Freizügigkeit jedes Einzelnen gekommen,

Hinweis zur Terminvereinbarung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern!

Falls unsere Telefonleitungen länger belegt sind oder Sie uns versuchen außerhalb der Öffnungszeiten anzurufen um einen Termin zu vereinbaren, nutzen Sie doch unsere Online-Terminanfrage

Corona-Schwerpunktpraxis HNO am Theater

Wir sind gegenwärtig neben unserer hno-fachärztlichen Tätigkeit zuständig für Patienten zur Corona-Abstrichdiagnostik als auch für Patienten mit akuten Infekten der Atemwege aus dem Stadtkreis Freiburg. 

JETZT Grippeschutzimpfung

Die Grippe ist eine hochansteckende Krankheit!
Besonders jetzt während der Corona–Pandemie ist die Grippeimpfung als Schutz vor Komplikationen sinnvoll. 

Praxis-OP für Kinder und Erwachsene wiedereröffnet

Die Gemeinschaftspraxis HNO am Theater hat nach dem Corona-Lockdown nun den ambulanten Praxis-OP wieder in Betrieb genommen.

Husten – Kann man dagegen impfen?

Husten hat sehr verschiedene Ursachen und Erscheinungsformen. In der Erkältungszeit sind es allerdings vorwiegend Infektionskrankheiten, die mit Husten einhergehen. Unter diesen können Sie sich vor den wesentlichen Erkrankungen durch Impfung schützen !

Dr. Rupp verabschiedet

Am 20.12.2019 haben wir unseren langjährigen Partner und Praxismitgründer Herrn Dr. med. Martin Rupp verabschiedet.

Wichtiger Hinweis zum Allergietest

Liebe Patienten!

Da bestimmte Medikamente die Allergie-Hauttests beeinflussen können, nehmen Sie bitte 7 Tage vor dem Termin keine Allergie- und Kortisontabletten ein (Karenzfrist). Allergie-Augentropfen, bronchienerweiternde Asthma- und Nasensprays müssen nicht pausiert werden.

Öffnungszeiten

Hinweis für unsere Patienten mit spezifischer Immuntherapie (Hyposensibilisierung): mittwochs und freitags nachmittags ist bei Op-Tagen unserer Ärzte die Praxis nicht immer besetzt.

NEU: Vorbeugung durch Impfung gegen Gesichtsrose / Gürtelrose

Die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut empfiehlt seit Dezember 2018 die Impfung zur Verhinderung der Gürtelrose (Herpes zoster) mit dem HZ/su-Totimpfstoff. 

HNO am Theater · Bertoldstraße 44 · 79098 Freiburg i. Br.